You are here:

HomeKompetenzen

Die Kompetenz eines Beratungsunternehmens wird maßgeblich von der
Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestimmt. Deshalb sind
bei WPW Geoconsult Südwest GmbH die ständige Fortbildung sowie
Weiterqualifizierung des Teams von hoher Bedeutung. Neben der aktiven
Teilnahme an nationalen und internationalen Fachtagungen (z.B. durch
Vorträge und Veröffentlichungen) stehen der Erwerb zusätzlicher
Qualifizierungsmerkmale (z.B. Sachverständigenwesen) sowie die
ständige Fortbildung in den sich permanent weiterentwickelnden
Beratungssparten an vorderster Stelle. Nur wer ein umfängliches und
aktuelles Wissen besitzt, kann fachlich optimal beraten.

Neben der reinen fachlichen Kompetenz spielt insbesondere in der Bau-
und Beratungsbranche weiterhin der persönliche Erfahrungsschatz des
Mitarbeiters eine entscheidende Rolle bei der Erarbeitung optimaler
Lösungsvorschläge. Deshalb ist auch der Austausch im Kollegenkreis ein
wichtiger Baustein für eine erfolgreiche Beratung. Dies wird bei WPW
Geoconsult Südwest GmbH u.a. durch regelmäßige Projektvorstellungen
sowie auch fachliche Diskussionen im Türrahmen sichergestellt, wobei nicht
nur die älteren den jüngeren Kollegen wertvolle Tipps geben können,
sondern gelegentlich auch umgekehrt.

Die Kompetenzen unseres Unternehmens konzentrieren sich auf die Bereiche
Baugrund, Hydrogeologie und Umwelt. Damit gehören wir zu den wenigen
Ingenieurbüros in unserer Branche, die ihren Kunden eine vollumfängliche,
interdisziplinäre Beratung anbieten können.

Das Spektrum erstreckt sich über:

–        die Ersteinschätzung

–        die aufgabenbezogenen Erkundung im Feld

–        die Probenentnahme für Laborversuche und chemische Analysen

–        die Durchführung von bodenmechanischen Laborversuchen

–        die Interpretation der Labor- und Analytikergebnisse

–        der darauf basierenden Bewertung des Sachverhaltes in Form eines Berichtes

–        sowie schlussendlich der fachlichen Begleitung in der Ausführung.

Die Erstellung von Schadens- oder Schiedsgutachten ergänzen unser
Tätigkeitsfeld. In besonderen Fällen (Gebäuderückbau, Spezialtiefbau,
Stützwände, Wasserhaltungen, Sanierungen etc.) bieten wir Ihnen alle
Leistungsphasen der Objekt- und Tragwerksplanung an.

Wir besitzen ein gut ausgerüstetes bodenmechanisches Labor, dessen
Ausstattung von der Petrischale bis zum Rahmenschergerät reicht. Alle
Labor- und Feldversuchsgeräte gemäß RAP Stra Prüfstelle (A und I) sind
vorhanden – die Zulassung als Prüfstelle ist in Arbeit.

Umfangreiche Referenzen liegen u.a. auf folgenden Gebieten vor:

–       Verkehrswege- und Verkehsflächenbau

–       Brückenbau, Stützwände

–       Windkraft- und sonstige Energieanlagen

–       Hochbau, Industriebau

–       Kanalbau und Kläranlagen

–       Deich- und Dammbau

–       Deponiebau

–       Wasserbau (Schleusen, Renaturierung, Hafenanlagen etc.)

–       Rutschungen, konstruktive Hangsicherungen

–       Qualitätssicherung in Erdbau (Eigen- und Fremdüberwachung)

–       Geotechnische Messtechnik

–       Erdstatische und numerische Berechnungen (z.B. FEM/FDM)

–       Schadens- und Schiedsgutachten

–       Berechnungen und Modellierungen

–       Grundwassersanierung

–       Grundwassererschließung

–       Bauwasserhaltung

–       Pumpversuche, Tracerversuche

–       Versickerungsanlagen

–       Bodenschutz

–       Risiko- und Gefährdungsabschätzung

–       Altlastensanierung

–       Abfalltechnische Untersuchungen

–       Flächenrecycling

–       Gebäudeschadstoffe

–       Kontrollierter Rückbau, Gebäudesubstanzerhebung

–       Entsorgungsmanagement

–       Innenraumschadstoffe

–       Arbeitsschutz