Hydrogeologie

Hydrogeologie

Mit den aufgeführten Projektbeispielen der Kategorie Hydrogeologie präsentieren wir eine Auswahl aus unserem Leistungsspektrum. Sie haben eine konkrete Fragestellung? Bitte wenden Sie sich an einen unserer Standorte. Wir sind gerne bereit, Ihnen unser gesamtes Leistungsspektrum vorzustellen – z.B. im Rahmen eines persönlichen Gespräches.

Hier sehen Sie unsere Referenzen im Bereich “Hydrogeologie” sortiert nach den Schwerpunkten:

  • Berechnungen und Modellierungen
    • Maßnahme: Logistikzentrum Roman Mayer, Hirschberg
      Kurzbeschreibung: Neubau einer Stückgutlagerhalle
      Unsere Aufgaben:
      Geotechnische und abfalltechnische Untersuchung, Ausarbeitung von Gründungsvarianten, Einfluss auf Nachbarbebauung, Baugrubensicherung, Geothermische Grundwassernutzung, Thermal Response Test


      Maßnahme: Einkaufszentrum Q6/Q7, Mannheim
      Kurzbeschreibung: Neubau eines Einkaufszentrums mit 6 – 12 Stockwerken, davon 4 Tiefgaragengeschosse; Baugrube mit 200 m x 90 m Grundfläche und 16 m Tiefe
      Unsere Aufgaben: Geotechnische Erkundung, Erarbeitung von Gründungskonzepten, Beurteilung der Boden-Bauwerk – Interaktion auf der Grundlage von FE-Berechnungen, Angaben zur Sicherung der tiefen Baugrube, Beobachtungsmethode, Einfluss auf die Nachbarbebauung, Verschiebungs- und Ankerkraftmessung, Bemessung der Restwasserhaltung, Fachtechnische Begleitung in der Bauphase, Qualitätssicherung


      Maßnahme: Beseitigung BÜ Osthofen
      Kurzbeschreibung: Neubau einer Unterführung unter die Bahnstrecke Ludwighsafen-Mainz im Innerstädtischen Bereich.
      Unsere Aufgaben:
      Geotechnische Untersuchung, Gründungsberatung, Spezialtiefbau, Einfluss auf das Grundwasserregime innerhalb einer Wasserschutzzone, Überwachung des Grundwasers während der Baumaßnahme, Risiko und Gefährdungsbschätzung.


      Maßnahme: Fa. Dachser Hirschberg
      Kurzbeschreibung: Neubau einer Lagerhalle für Stückgut und Gefahrgut.
      Unsere Aufgaben:
      Erstellen eines Grundwassermodells, Modellierung der Temperaturausbreitung, Thermal Response Test, Angaben zur Bemessung der Klimanlaage.


      Maßnahme: Parkinsel Ludwigshafen
      Kurzbeschreibung: Ertüchtigung des 1,2 km langen und 3 m hohen Deiches (Straßendammes).
      Unsere Aufgaben:
      Hydrogeologische Untersuchung, Erstellung eines Grundwassermodells, Eichung des Modells anhand von Messdaten, Ermittlung des Einflusses von Rheinhochwasserszenarien auf die Grundwassersituation des Hinterlandes.


      Maßnahme: Deutsche Botschaft Paris
      Kurzbeschreibung: Schutz der Kanzlei und des Residenzgebäudes (Palais Beauharnais) der Deuschen Botschaft gegen Seinehochwasser.
      Unsere Aufgaben:
      Hydogeologische Untersuchung, Grundwassermodell zur Bestimmung des Einflusses von Seinehochwasser, Konzeption und Planung von Maßnahmen zur Sicherung der Gebäude vor Hochwasser bzw. Überflutung.


      Maßnahme: Euler-Werke Bensheim
      Kurzbeschreibung: Erkundung eines MKW-Schadens
      Unsere Aufgaben:
      Ausarbeitung geeigneter Brunnenstandorte, Analytik, Pumpversuche, hydrogeologische Berechnungen


      Maßnahme: Rheingalerie Ludwigshafen Sickerwasserprognose Winterhafen
      Kurzbeschreibung: Erkundung eines MKW-Schadens
      Unsere Aufgaben:
      Erkundung der Altablagerung im ehem. Winterhafen in Ludwigshafen, Risiko- und Gefährdungsabschätzung, Sickerwasserprognose


      Maßnahme: Octel Gernsheim
      Kurzbeschreibung: Erkundung einer Grundwasserverunreinigung mit organischen Bleiverbindungen
      Unsere Aufgaben:
      Erkundung des Grundwasserschadens, Durchführung eines Tracerversuches, Numerische Berechnung einer Abwehrbrunnenanlage

  • Bauwasserhaltung
    • Maßnahme: Neue Rheinbrücke Worms
      Kurzbeschreibung: Neubau einer 900 m langen Rheinbrücke in Verbindung mit weiteren 5 Bauwerken, Verlegung des Winterhafens.
      Unsere Aufgaben: Geotechnische Untersuchung, Gründungsberatung (Bohrpfähle, Caisson, Flachgründung), Angaben zum Erdbau, Abfalltechnische Untersuchungen, Risiko- und Gefährdungsabschätzung, Hochwasserschutz.

  • Grundwassersanierung
    • Maßnahme: Tank Air Base Ramstein
      Kurzbeschreibung: Bau eines unteriridischen 5.000 m³ Kraftstofftanks auf der Air Base in Ramstein
      Unsere Aufgaben:
      Hydrogeologische Untersuchung, Risiko und Gefährdungsabschätzung, Konzeptionierung und Dimensionierung einer Grundwasserreinigungsanlage, Fachtechnische Bauüberwachung


      Maßnahme: Ehem. Gasometer Darmstadt
      Kurzbeschreibung: Grundwasser- und Bodenlufterkundung (PAK, BTEX)
      Unsere Aufgaben:
      Auswertung von Vorgutachten, Anfertigung von Schadstoffverteilungsplänen, Erstellung eines Untersuchungskonzeptes zur Durchführung einer Grundwassererkundung auf einem stark PAK verunreinigten Areal, Planung und fachtechnische Begleitung des Grundwassermessstellenbaus, Probenahmekampagne


      Maßnahme: Mannheim Lindenhof
      Kurzbeschreibung: Grundwasserschadensfall (Vinylchlord)
      Unsere Aufgaben:
      Planung von Grundwassermessstellen zur großräumigen Ermittlung des LHKW/VC-Schadensbereiches, Auswertung von Datenreihen, tiefenzonierte Beprobung, Zustandsanalyse und Untersuchungskonzept, Datenkompilation früherer Untersuchungen, Fachliche Unterstützung der Bodenschutzbehörde bei der Erlangung von Fördermitteln, Sanierungsvariantenstudie

  • Grundwassererschließung
    • Maßnahme: Brauchwasserbrunnen Lambsheim
      Kurzbeschreibung: Herstellung eines Brauchwasserbrunnens in einer Industrieanlage zur Wasserversorgung
      Unsere Aufgaben:
      Baugrunderkundung, Vorabdimensionierung des Brauchwasserbrunnens, Angaben zum Bau und Ausbau des Brunnens


      Maßnahme: Demolish Fuel Farm
      Kurzbeschreibung: Grundwassererschließung/Brauchwasserbrunnen zur Bewässerung von Fußballfeldern
      Unsere Aufgaben:
      Erfassen der Grunddaten (Grundwasserregime, Feldversuche, Bodenbeschaffenheit), Berechnung des Wasserandrangs, Dimensionierung des Fassungsvermögens von Brauchwasserbrunnen, technische Hinweise für den Betrieb der Brunnen


      Maßnahme: Pilot-/Brauchwasserbrunnen Mr. Wash
      Kurzbeschreibung: Pilotbrunnen zur Überprüfung der GW-Qualität hinsichtlich der Verwendung für Produktionszwecke (Autowaschanlage); bei Eignung: Nutzung als Brauchwasserbrunnen (Tiefe 23 m, Entnahme: 50.000 m³/a)
      Unsere Aufgaben:
      Durchführung einer allgemeinen Vorprüfung des Einzelfalles gem. Landesgesetz (BW) über die Umweltverträglichkeitsprüfung (LUVPG): Beschreibung der Auswirkungen auf die veschiedenen Schutzgüter und Beurteilung der Erheblichkeit


      Maßnahme: Brauchwasserbrunnen Kläranlage Mannheim
      Kurzbeschreibung: Herstellung eines ca. 24 m tiefen Brauchwasserbrunnens, Förderleistung ca. 63 m³/h
      Unsere Aufgaben:
      Ingenieurgeologisch-bodenmechanische Betreuung der Kernbohrungen, Beschreibung der Bodenverhältnisse, Dimensionierung der Filterkiesschüttung, Berechnung der erforderlichen offenen Filterfläche

  • Pumpversuche, Tracerversuche
    • Maßnahme: Air Base Ramstein
      Kurzbeschreibung: Bau der neuen Start- und Landebahn auf der NATO Airbase in Ramstein
      Unsere Aufgaben:
      Durchführung und Auswertung von Pumpversuchen und Tracerversuchen, Bestimmung der hydrogeologischen Parameter, Stofftransportberechnung zur Ermittlung des Einflusbereiches der Baumaßnahme, Abwehrmaßnahmen


      Maßnahme: Glückstein-Quartier
      Kurzbeschreibung: Immissionspumpversuche
      Unsere Aufgaben:
      Planung und Durchführung von 2 Immissions-Pumpversuchen im künftigen Bebauungsbereich zur Dimensionierung von Wasserhaltungsmaßnahmen in LHKW-kontaminiertem Grundwasser


      Maßnahme: Euler-Werke Bensheim
      Kurzbeschreibung: Erkundung eines MKW-Schadens
      Unsere Aufgaben:
      Ausarbeitung geeigneter Brunnenstandorte, Analytik, Pumpversuche, hydrogeologische Berechnungen


      Maßnahme: Rheingalerie Ludwigshafen Sickerwasserprognose Winterhafen
      Kurzbeschreibung: Erkundung eines MKW-Schadens
      Unsere Aufgaben:
      Erkundung der Altablagerung im ehem. Winterhafen in Ludwigshafen, Risiko- und Gefährdungsabschätzung, Sickerwasserprognose


      Maßnahme: Octel Gernsheim
      Kurzbeschreibung: Erkundung einer Grundwasserverunreinigung mit organischen Bleiverbindungen
      Unsere Aufgaben:
      Erkundung des Grundwasserschadens, Durchführung eines Tracerversuches, Numerische Berechnung einer Abwehrbrunnenanlage

  • Versickerungsanlagen
    • Maßnahme: Mörsch Frankenthal
      Kurzbeschreibung: Planung von Versickerungsanlagen für Einfamilienhäuser
      Unsere Aufgaben:
      Erfassen der Grunddaten (Grundwasserregime, ggf. Feldversuche, Bodenbeschaffenheit, Niederschlagsdaten), Dimensionierung von Versickerungsanlagen (Rigolen, Mulden/Rigolen, Schachtversickerung), Zusammenstellen der Unterlagen für Entwässerungsantrag


      Maßnahme: Kinderhaus August-Kuhn-Straße Mannheim
      Kurzbeschreibung: Planung von Versickerungsanlagen für Kindertagesstätte
      Unsere Aufgaben:
      Planung und Bemessung einer Versickerungsanlage (Muldenversickerung), Geo- und umwelttechnische Beurteilung, Ausführungshinweise


      Maßnahme: Sickerpfähle Worms
      Kurzbeschreibung: Herstellung eines Versickerungsbeckens im Bereich der Anbindung der B 47 an die neue Rheinbrücke in Worms
      Unsere Aufgaben:
      Bemessung von Sickerpfählen (geotextilummantelte Schottersäulen) zur Ableitung des Regenwassers durch die Decklehme in tiefere durchlässige Schichten